Abiturientia 2008

 

 

 

Bitte das Foto anklicken, um das unkomprimierte Bild  zu sehen (ca. 2,62 MB)!

 

Die feierliche Abiturentlassung fand am 21.06.2008 auf dem Klosterberg statt. Zunächst wurde ein ökumenischer Gottesdienst gefeiert. Anschließend erhielten die stolzen Schülerinnen und Schüler in der Aula nach einigen Festreden die heiß ersehnten Zeugnisse der Reife. Am Abend feierte man kräftig in der Schützenhalle in Remblinghausen.

Wir wünschen allen Abiturientinnen und Abiturienten des Jahrsgangs 2008 alles Gute und Gottes Segen für die Zukunft. Mögen sie den richtigen Spuren nachgehen und menschliche Profile ausbilden, so wie es im Gottesdienst anklang.

 

 

 

Hier folgen einige Impressionen der Feierlichkeiten.

 

 

 

Feierlicher Einzug in die Kirche

 

 

 

 

 

 

Pastorin Goudefroy ...

 

 

und Pater Julian haben den Gottesdienst geleitet.

 

 

Thema des Gottesdienstes: "Nur wer Profil hat, hinterlässt Spuren"

 

 

 

 

 

Glückliche Abiturienten

 

 

Glückliche Tutoren: Regine Fuhs und Ludwig Klens

 

 

Der Goldabiturjahrgang

 

 

Gespannte Erwartung in der übervollen Aula

 

 

Pater Marian begrüßt die Festgemeinde.

 

Ein gut gelaunter Schulleiter...

 

dankt nach seiner Festrede auch Frau Hipp für ihre maßgebliche Hilfe beim Aufbau unserer Mensa.

 

 

Der Bürgermeister Herr Uli Hess beglückwünscht die Abiturienten.

 

Die Goldabiturienten schließen sich ihm an.

 

 

Aufmerksame Zuhörer

 

 

Dr. Jobst Köhne als Vorsitzender des Ehemaligenvereins wirbt für den Beitritt in den größten Verein  Meschedes.

 

 

Ein sicher stolzer Vater

 

Gute Wünsche auch im Namen der Eltern

 

Die Rede der Abiturienten von Annika Adolf und Raphael Bruning

 

 

Endlich ist es soweit: Feierliche Zeugnisübergabe

 

 

 

Draußen warten schon die fleißigen Helfer mit den kühlen Getränken.

 

 

Alles ist vorbereitet...

 

 

...für den Sektempfang in der Pausenhalle und auf dem oberen Schulhof.

 

 

Gespräche unter Kollegen, Abiturientinnen und Abiturienten,

 

 

Eltern und Angehörigen.

 

 

PS.: Es hat doch nicht geregnet!

Bis zum nächsten Jahr: Abiturientia 2009

 

 

zurück zur Seite: Unsere Schule - Abiturientia